Kostenloser Counter
   
  Bergfex und seine Touren
  Kosenn Spitze, Nazkogel,Angerer Kg.
 
"
  Tour am 02.11.2008

   Kosenn Spitze 1955m, Nazkogel 2057m, Angerer Kogel 2114m
   Totes Gebirge

   Die Daten:

   Gegangene Höhenmeter im Aufstieg: 1273m
   Gehzeit mit allen Pausen: 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr.
   Reine Gehzeit: Aufstieg und Abstieg: 4,5 Stunden.
   Pausen: 1 Stunden (incl. Fotosessions)
                 
   Gesamte Streckenlänge: 15,12 km (Hin und Retour)

   Abfahrt um 05.30 Uhr in Haid.
   A9 - Pyhrnautobahn nach Liezen (überm Bosruck).
   In Liezen Richtung Hallenbad bzw. immer Hinteregg halten.
   Es erwartet einen eine sehr schmale Straße,
   aber immerhin kommt man auf 1200m, hehe.
   Bei der Fahrverbotstafel angelangt,
   sieht man sofort den großen Parkplatz  -
von wo es los geht.
   Ich marschiere über die Hinteregger Alm,
   super Ausblick auf Grimming und Hochtausing,

   die gerade von der Sonne geweckt werden.
   Nach ca. 10 min Fußmarsch zweigt der Weg mit der Nr. 217 Richtung Nazkogel
   (Beschildert) weg.

   Der Weg führt anfangs gemütlich, aber ab der Latschenzone stetig Steil empor.
   Meine Kondition wird auf die Probe gestellt, naja passt schon...
   Ständig macht man Höhenmeter und die Aussicht...genial.
   Der Himmel - blitzeblau und die Sonne wärmt.
   Viele Gämsen, totale Ruhe - schön.
   Auf ca. 1940m kommt die Abzweigung Nazkogel - Kosenn Spitz.
   Natürlich habe ich vor auch den Kosenn mitzunehmen.
   Von der Abzweigung brauche ich tatsächlich nochmal gut eine halbe Stunde,
   bis ich am Gipfel stehe.
   Ein relativ selten begangener Gipfel, umso besser, hier habe ich Ruhe.
   Rund um den Gipfel fallen die Wände senkrecht ein paar hundert Meter nach
   unten, brr.

   Top Aussichtsgipfel!
   Die Sicht reicht bis zu den Hohen Tauern (Großglockner und Co.).
   Hier mache ich auch ein paar Super-Zoom Fotos von meinem neuen Objektiv.
   Ist schon eine feine Sache, der Dachstein zum Greifen nahe.
   Nach vielen Fotos und dem Eintrag ins Gipfelbuch, marschiere ich weiter.
   Ich gehe weglos zum Nazkogel,
   um mir einen Umweg am regulären Weg zu ersparen.

   Es funktioniert sehr gut und ich stehe 45 min später am Gipfel des Nazkogels.
   Auch hier ein tolles Panorama, egal wo man hinschaut - man ist Sprachlos!
   Hier mache ich auch eine kurze Pause, bevor ich den letzten Gipfel,
   den Angerer Kogel in Angriff nehme.
   Gesagt, getan - nach dem Eintrag und vielen Fotos gehts los.
   Der Weg ist sehr schön angelegt, nie Ausgesetzt oder gar Gefährlich.
   Ich stehe eine halbe Stunde später bereits am Gipfel.
   Hier weht ein recht kalter Wind und ich spute mich.
   Nach dem Eintrag und den Fotos gehts sofort weiter,
   Richtung Angerer Alm (verfallen) Weg Nr. 287.
   Ich wähle den Abstieg übers Albl zum Ausgangspunkt der Hinteregger Alm.
   Der Weiterweg unschwierig, teilweise kommt man sich wie im Märchen vor,
   so komisch sind teilweise die Gesteinformationen der Karstlandschaft...
   Der Abstieg ist ab der Angerer Alm mit 2 Stunden angegeben.
   Diese Angabe ist gar net schlecht, trotz Dauermarsch kann ich die
   angegebene Zeit nur um eine halbe Stunde unterbieten.
   Beim Auto angekommen mache ich letze Fotos vom Kosenn Spitz und
   vom Nazkogel bevor ich die Heimfahrt antrete.
   Ab Kirchdorf fahre ich wieder in den Nebel ein,
   der den Raum Linz den ganzen Tag im Griff hat.
   Wenigstens hatte ich ein paar Stunden strahlende Sonne.
   Eine sehr schöne Tour !

  Morgenstimmung über Liezen


    Der Grimming und der Hochtausing in der Morgenröte


   Auch ich komme in den Genuß der strahlenden Sonne


   Alles ist in orangener Farbe getaucht


   Neben dem Grimming die Radstätter Tauern


   Ein sehr weitreichendes Hochplateau


   Mein Aussichtsberg - Der Kosenn Spitz


  
Der Gipfel in Reichweite


   Telezoom vom Gipfel zum Dachstein


   Telezoom zum Warscheneckgipfel


   Tiefblick vom Kosenn - Brrr da gehts runter !


   Weglos zum Nazkogel (Ganz rechts hinten)


   Rückblick über den zurückgelegten Weg


   Der Nazkogel - Geschafft


   Tiefblick zur Hinteregger Alm

 
  Die Haller Mauern und der Bosruck


   Telezoom vom Gipfel zum Parkplatz  (1000hm)


   Telezoom zum Bosruck


   Telezoom zu den Hohen Tauern (Bildmitte)


   Schöner Wanderweg zum Angerer Kogel


   Schlichtes Gipfelkreuz am Angerer Kogel


   Der Warscheneckstock


  Marsch zur Angerer Alm (Bildmitte)


   Interessante Karstformationen


   Ein Gemsen - Kitzlein hat es nicht geschafft


   Die Hinteregger Alm - Der Kreis schließt sich


   Ab nach Hause


  Wanderkarte



  GPS - Karte


 
  Heute waren schon 6 Besucher (29 Hits) auf der Homepage !!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=